Sie sind hier: Home + Aktuelles » Audio + Video » Audio

Hier können sie einen Livemitschnitt meines prämierten sakralen Instrumentalwerks "Magnificat in modo moventium picturarum" hören. Es musiziert das Rundfunkorchester des Bayerischen Rundfunks unter der Leitung von Anu Tali. Dem Werk liegt als kompositorisches Programm das "Magnificat" aus dem Evangelium nach Lukas (Lk 1, 46-55) zugrunde, in dem Maria ihrer Base Elisabeth erzählt, dass sie vom Engel Gabriel erfahren hat, dass sie es ist, die den Erlöser gebären wird.

 

Und hier finden Sie eine Auswahl aus meinen gut 100 Filmmusiken.

 

"DER ALTE" (älteste Krimiserie im deutschen Fernsehen)

 

 

 

 

"TKKG und die rätselhafte Mindmachine" ist die Verfilmung einer bekannten Kinder-Detektivgeschichte; ich habe den Soundtrack mit dem Bayerischen Staatsorchester (Oper München) eingespielt;

 

 

 

"Inseparabel"-Suite (hier die elektronische Version der Filmmusik zu einem Kurzfilm von Vincent Wild) Die Filmmusik wurde auch live bei der "Nacht der Filmmusik" in München mit dem BR Rundfunkorchester und Fia Bartesch als Solistin aufgeführt.

 

 

 

"Falsche Siebziger", eine rabenschwarze Komödie von Matthias Kiefersauer und Alex Liegl;

 

 

 

 

 

 

 

"La Buena Vida - Das Gute Leben" Dokumentarfilm aus Kolumbien (Regie: Jens Schanze); er gewann den Bayerischen Filmpreis sowie etliche internationale Preise.

 

 

 

 

"Mann gegen Mann" (Regie Simon Denda) ist ein Kurzfilm über einen schwulen Hooligan; er wurde kontrovers diskutiert und gewann mehrere Preise; die Musik ist in einer Klanglichkeit zwischen Geräusch und Ton komponiert.

 

 

 

Als Multi-Instrumentalist hatte ich viel Spaß beim Komponieren und Einspielen einer Live-Band-Stadlfest-Szene in der 26-teiligen BR-Serie "Franzi"; dort konnte ich von Trompete bis zur Tuba alles selbst einspielen.

 

Zusatzinfos zu diesen Filmmusiken sowie mehr Musikbeispiele finden Sie auf meiner Soundcloud-website.

 

 


 
web page hit counters codes Free
Measure Website Visitors