Sie sind hier: Home + Aktuelles » Rückblick » 2014


2014

25.12.2014 um 17.25 Uhr in der ARD "Was machen Frauen morgens um halb vier?"

Was machen Frauen morgens um halb vier?

Dezember 2014: Neukomposition zweier zentraler Filmmusikstücke zu "La Buena Vida - Das Gute Leben", einem Kino- Dokumentarfilm von Jens Schanze, Maschafilm, in Kooperation mit einer Schweizer Produktionsfirma; er handelt vom Konflikt eines indigenen kolumbianischen Dorfes mit einem internationalen Bergbaukonzern;

23.11. 2014 um 19:45 bis 21:15 Uhr im BR Fernsehen Komödienstadel "Wenn's lafft dann lafft's ..."; Theateraufführung mit neu komponierter Live-Musik;  ich selbst spiele Osttiroler Hackbrett, Euphonium, Honecker-Schalmei und Flügelhorn; dazu kommen Harfe (Veronika Ponzer), Kontrabass, Klarinetten und Baßklarinette (Fidelis und Karl Edelmann);

 

   Komödienstadel Wenn's lafft dann lafft's


18.11.2014 Einladung nach Lenting zu den "Oberbayerischen Tagen der Schulmusik" mit 44 Grundschülern der Montessorischule Starnberg zur
Präsentation des Musiktheaters  "Das magische Licht"

17.11.2014 Veröffentlichung von "10 modernen Charakterstücken für vier Hörner im mittleren bis gehobenen Schwierigkeitsgrad" beim Blechbläsersortiment Köbl (webshop www.koebl.de)

  Hornquartette 1-5    Hornquartette 6-10 

   zum Band 1                             zum Band 2  

                        DEMOS anhören  (es öffnet sich eine zusätzliche Seite)

16.11.2014 um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr im großen Saal der Münchner Philharmonie, "Ristorante Allegro",  ein "philharmonisches Musical" für die ganze Familie (empfohlen für Kinder ab 5 Jahren); zwei ausverkaufte Vorstellungen im großen Saal der Philharmonie im Gasteig;  Auftragswerk der Münchner Philharmoniker, basierend auf Liedern des Autorenduos "Sternschnuppe", Margit Sarholz und Werner Meier, sowie meinen Kompositionen; aufwändige Bearbeitung der Kinderlieder für großes Orchester (80 Musiker / Musikerinnen) mit "philharmonischem Anspruch";
das Werk ist ein fester Bestandteil im Reperoire und im jährlichen Spielplan der Münchner Philharmoniker;

10.11.2014 um 00.36 Uhr in Start TV Schweiz Baching

09.11.2014 um 20.15 Uhr in Star TV Schweiz Baching

09.11.2014 um 19.45 - 21.15 Uhr im Bayerischen Fernsehen: Komödienstadel "Allein unter Kühen" mit einer ausgefallenen bayerisch-balinesischen Theatermusik

balinesisches Setup

28.10.2014 um 13.45 Uhr Hessischer Rundfunk (Fernsehen) VierDrillinge sind einer zu viel

27.10.2014 um 21.00 Uhr, Hessischer Rundfung (Fernsehen) Vier Drillinge sind einer zu viel

11.10.2014 um 23.45 Uhr im BR Fernsehen, "Erntedank - ein Allgäukrimi" (Regie: Rainer Kaufmann); meine Filmmusik wurde 2010 mit dem mit 10.000.- EUR dotierten Rolf-Hans Müller Preis für Filmmusik ausgezeichnet

Erntedank-Schuhe

05.10.2014 um 16.00 Uhr im Museum Altomünster, St.-Birgittenhof 6, Vernissage "HeimatKunstHeimat" mit Alphorn + Bassklarinette / Bassetthorn

06.09.2014 um 21.30 Uhr spielte der italienische Alphornsolist Carlo Torlontano zusammen mit dem akkordeonisten (Bayan-Spieler) Massimiliano Pitocco in Levanto (Italia), in Alba sul Monte Rossola beim Festival Massimo Amfiteatrof.
Auf dem Programm standen unter anderem zwei meiner Werke, "Silent Mountains" und "Breathing Ice" aus dem Zyklus "Breathing No.1" für Alphorn und Orgel.

29.07.2014 um 9.30 Uhr in der Montessorischule Starnberg, Auszüge aus dem Musiktheaterstück "Das magische Licht"

25.7.2014 Premiere von "Jenseits von Worten" (ehemals "Großstadtmärchen"; Regie: Oscar Lauterbach) an der HFF München;

20.07.2014 um 19.30 Uhr Vernissage "Garten Eden" in der Heilig Geist Kirche am münchner Viktualienmarkt; drei Eigenkompositionen für Alphorn und Orgel (Kleines Alphornmenuett, Silent Mountains, Breathing Water)

19.07.2014 Alphornkonzert mit Orchester (Touched by Mozart; habe den Solopart selbst geblasen) beim "Gautinger Sommernachtstraum"

Gautinger Sommernachttstraum

Foto: privat

16. und 17.07.2014 um 20.00 Uhr in der Schloßberghalle Starnberg, Konzert des Gymnasiums Starnberg, auf dem Programm stand u.a. "Touched by Mozart" für Alphorn und Orchester, Solist: Peter Ternay, Leitung Anton Bernhard

16. und 17.7.2014 im Volkshaus Basel, Einspielung der orchestralen Filmmusik von Niki Reiser zu "Im Labyrinth des Schweigens"
unter meinem Dirigat

Plakat Labyrinth

13.07.2014 um 04.45 Uhr auf Star TV Schweiz "Baching"
12.07.2014 um 21.20 Uhr auf Star TV Schweiz "Baching"

06.07.2014 Konzert im Herkulessaal der Residenz mit dem Patent Orchester unter der Leitung von Folko Jungnitsch; auf dem Programm stehen 5 Werke für Alphorn und Orchester, sowie meine neue Feuerwerksmusik "Tanz der Feuerdrachen" und eine Dvorak-Sinfonie; den Alphornpart spiele ich selbst

Herkulessaal Alphornkonzert

Foto: Michael Steiner

03.07.2014 um 20.00 Uhr öffentliche Generalprobe in den Bavaria Musikstudios (Schornstr. 13) mit dem Patent Orchester für das Konzert am 6.7. mit Alphorn und Orchester

22.06.2014 um 18.00 Uhr Konzert "Alphorn trifft Klassik" in der Basilika in Altenstadt bei Schongau im Rahmen der Konzertreihe des "Festlicher Sommer in der Wies e.V." . Auf dem Programm stehen u.a. vier Eigenkompositionen für Alphorn und Orchester, eine davon ist eine Uraufführung; den Alphornsolopart spiele ich selbst, begleitet vom Georgischen Kammerorchester unter der Leitung von Vasja Legiša.

Altenstadt Alphornkonzert

Foto: Michael Steiner

19.06.2014 um 22.00 Uhr im BR Fernsehen "Vier Drillinge sind einer zu viel"

11.06.2014 um 20.15 Uhr im ORF2, "Vier Drillinge sind einer zu viel"

28.05.2014 "Das magische Licht", ein aufwändiges, großes Musiktheaterstück, das ich für die 108 Grundschulkinder der Montessorischule Starnberg komponiert, mit einstudiert und im Februar 2014 aufgeführt habe, hat es beim bundesweiten Wettbewerb "Kinder zum Olymp" in die letzte Runde geschafft und zählt damit deutschlandweit zu den 9 künstlerisch und pädagogisch wertvollsten Musiktheaterprojekten des vergangenen Jahres.

18.05.2014 um 15.30 Uhr im RBB "Vier Drillinge sind einer zu viel"

18.05.2014 um 17.00 Uhr in der reformierten Kirche Bethlehem in der Stadt Thun, CH, Alphornkonzert mit Tina Wilhelm (Ah) und Markus Aellig (Orgel); gespielt wird u.a. Touched by Mozart

21.04.2014 um 11.30 Uhr in St. Lorenz, Nürnberg, Matinée zum Osterfest mit "Breathing No.1" für Alphorn und Orgel; mit Stefan Schaller und Matthias Ank

09. bis 11.04.2014 drei Aufführungen mit BR-Fernsehaufzeichnungen vom Komödienstadel "Wenn's lafft, dann lafft's ..." (von Cornelia Willinger); Regie Carsten Meyer-Grohbrügge; Live-Musik: Rainer Bartesch; dort spiele ich Osttiroler Hackbrett, Tenorhorn, Glockenspiel und Honecker-Schalmei ...

03.04.2014 um 22.00 Uhr im NDR "Vier Drillinge sind einer zu viel";
der Audio-Mitschnitt des Kindermusiktheaters Das magische Licht vom 18. / 19. Februar ist fertig gemastert; ebenso die Bearbeitung der Tonspuren für den DVD-Mitschnitt

23.03.2014 um 23.15 Uhr auf Phoenix "Wenn Kinderseelen leiden"; im Anschluss folgt eine Diskussionsrunde

19.02.2014 um 18.00 Uhr in der Schlossberghalle in Starnberg "Das magische Licht", aufwändiges, neues Musiktheater für 108 Grundschulkinder der Montessorischule Starnberg; die Musik und Liedtexte stammen von mir

18
.02.2014 um 18.00 Uhr in der Schlossberghalle in Starnberg "Das magische Licht", UA Musiktheater für Kinder

Das magische Licht 500

Foto: privat

14.02.2014 um 20.15 Uhr Jour Fixe des Kulturvereins K.I.D Achenkirch, Tirol mit Buchvorstellung und Aufführung zweier Wasserklangkompositionen,  "Liquid Morphing" und "Liquid Drumming"

07.02.2014 um 20.15 ARD "Vier Drillinge sind einer zu viel" (Erstausstrahlung)

Drillinge 3 Fotos

01.02.2014 um 15.05 Uhr BR Klassik, Wiederholung der Sendung von Ulrike Zöller über die Magie der Berge und Komponisten, die sich davon haben inspirieren lassen; mein Beitrag kommt im letzten Drittel der Sendung

31.01.2014 um 21.05 Uhr BR Klassik Sendung von Ulrike Zöller über die Magie der Berge und Komponisten, die sich davon haben inspirieren lassen; mein Beitrag kommt im letzten Drittel der Sendung

16.01.2014 um  19.05 Uhr BR 1 Volksmusik, Hörfunk, Interviewbeitrag über "Flüchtlinge" und "Wiaschtgäubige"

Weiter zu den Terminen von 2013


 
web page hit counters codes Free
Measure Website Visitors